Wie geht es mir eigentlich?

Analog zu dem Tipp, dass Kinder mit sich selbst telefonieren sollen, brauchen auch Erwachsene manchmal Hilfsmittel, um sich wirklich auf sich selbst zu konzentrieren. Vielleicht ist auch bei dir das Telefon das Mittel der Wahl. Vielleicht auch nicht. Wichtig ist jedoch nicht, wie du den Zugang zu dir und deinen Gefühlen findest, sondern dass du ihn findest.

Stell dir vor, du triffst deine/n beste/n Freund/in nach langer Zeit wieder. Was wirst du wohl als erstes fragen? Wahrscheinlich wie es ihr oder ihm geht.

Nun überlege, wann du dich selbst das letzte Mal gefragt hast, wie es dir geht. Wie es dir WIRKLICH geht.

Es ist wichtig, nicht nur die Gefühle und Umstände der anderen (Eltern, Geschwister, Kinder, Freunde, Kollegen, Nachbarschaft, etc.) wahrzunehmen. Wenn du immer nur anderen hilfst und beistehst, hast du die wichtigste Person darüber vergessen: dich selbst.

Um wirklich entspannen zu können, ist es erforderlich, dass du in dich selbst hineinhörst und darauf achtest, wie es dir geht.

Die Antwort darauf musst du niemandem verraten, wenn du das nicht möchtest oder kannst. Aber du solltest sie kennen. Und akzeptieren.

Mach es zu einem täglichen Ritual, dass du dich selbst nach deinem Befinden erkundigst und dir ehrlich antwortest. Wenn es auch am Anfang schwierig, für manche auch ein wenig seltsam erscheinen mag, mit der Zeit wirst du den Zugang zu dir selbst und deinen Gefühlen finden.

Welches Ritual ist das passende für dich?

Kontakt

 

Telefon & WhatsApp

+49 176 965 81 925

 

Email

info@mobbingberatung-germering.de

 

Adresse

Industriestr. 10 | 82110 Germering
im Jola-Therapiezentrum

Bleib ruhig & gelassen

Tipps für die akute Mobbing-Situation Wenn du dich momentan angegriffen und gemobbt fühlst, gibt es einige Dinge, die du selbst und sofort ausprobieren kannst: Allen voran ist es wichtig, dass du ruhig bleibst und dich nicht provozieren lässt. Wer mobbt, möchte damit...

Mit sich selbst telefonieren

Lass dein Kind mit sich selbst telefonierenVielleicht fragst du dich, was dieser Tipp denn jetzt soll? Wir erklären es dir: Wenn du jemanden anrufst, was fragst du dann ziemlich als erstes? Wahrscheinlich, wie es dem Gegenüber geht. Wann aber fragst du dich das...

Akzeptiere die Meinung deines Kindes

Akzeptiere die Meinung deines Kindes Stell dir vor, du wirst vor die Wahl gestellt. Beliebiges Beispiel: Was möchtest du heute essen - Kartoffeln oder Reis? Du entscheidest dich, für Reis. Dann aber bestimmt der Fragesteller, dass es trotzdem Kartoffeln gibt....

Sei online!

Sei onlineIst dein Kind schon online aktiv? Hat es Netzwerke wie instagram oder tiktok auf seinem Handy, ist es im Klassenchat, im Speak bei Discord oder sonstigen Apps? Dann ist es wichtig, dass auch du dich mit diesen Kanälen vertraut machst. So erkennst du, was...

Hab Geduld mit deinem Kind

Hab GeduldJesper Juul, einer der Erziehungsexperten unserer Zeit, schreibt in einem sehr zahlreichen Bücher:„Denken Sie daran, wie skeptisch und empfindlich Sie sind, wenn jemand Sie kritisiert oder grundsätzlich ändern will. Kindern geht es genauso.“ Ob Eltern es gut...

Möchtest du uns buchen?

Du kannst dir für die offenen Events einfach ein Ticket buchen und schon bist du dabei. Wenn du an einem individuellen Coaching oder einer geschlossenen Veranstaltung bei dir im Unternehmen oder Schule / Kindergarten Interesse hast, lass uns gerne darüber sprechen.

alle Termine im Überblickindividuelle Anfrage
close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir lassen dir gerne die neuesten Neuigkeiten und Angebote zukommen - verrate uns dafür doch bitte, wie wir dich ansprechen dürfen und wo wir dir die Infos hinsenden dürfen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.