Seite wählen

Konfliktberatung &

Mobbingprävention

durch Kommunikation

Mobbing fängt schon im Kindergarten an.

Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen ab einem Alter von etwa 5 bis ungefähr 117 Jahre kommunikativ so zu stärken, dass sie in der Lage sind, Mobbingsituation zu erkennen und diese rechtzeitig zu verlassen bzw. zu beenden.

Wie genau die Vorgehensweise in den Workshops, Seminaren, Vorträgen, Trainings und Kursen aussieht, ist abhängig von der Gruppenzusammensetzung sowie dem Alter der Teilnehmendem und dem konkreten Ziel.

Alters- & situationsgerechte Mobbingprävention

Mit Vorschulkindern noch rein spielerisch, bei Jugendlichen über die emotionale Ebene, in einer Gruppe von Teamkollegen eher ein wenig unpersönlicher und mit einer Gruppe von Freunden mit viel Humor – die Inhalte basieren immer auf dem gleichen Wissen, den gleichen Verhaltensmustern und den Reaktionen, werden jedoch individuell an die Situation und das Alter der Teilnehmenden angepasst.

individuelles Angebot

Mobbingprävention wird aus unterschiedlichen Gründen gebucht. Mal besteht bereits eine Akutsituation, mal soll es ein sinnvolles Teamevent sein, ein anderes Mal geht es um Teambuilding.

Erzähl mir, welches Ziel du hast und wir besprechen gemeinsam, in welcher Form wir das erreichen können.

Anhand deiner Angaben erstelle ich dir ein individuelles Angebot.

Warum Mobbingprävention?

Dauerhaftes Mobbing kann einen Menschen zermürben. Wer schon einmal eine solche Situation erlebt hat, weiß, dass man aus der Akutsituation nur schwer wieder herauskommt.

Die Folgen von Mobbing sind ganz individuell, können allerdings recht schnell sehr drastisch werden.

Daher liegt mir die Präventation am Herzen – dass es gar nicht erst so weit kommt.

Wie funktioniert Mobbingprävention? 

Mit altersgerechten Übungen werden die verschiedenen Fähigkeiten erlernt, wiederholt und soweit intensiviert, dass sie jederzeit anwendbar sind.

Abgerundet durch Geschichten aus dem Alltag und Wissenswertes rund um die Themen Konflikte, Mobbing, Resilienz und Entspannung ergibt sich ein umfangreiches Training oder ein kurzweiliger Workshop.

Wer es weniger interaktiv wünscht, kann bei einem Vortrag oder Seminar viel über den richtigen Umgang mit Konfliktsituationen sowie die Wirksamkeit von Kommunikation bei Konflikten lernen. 

 

N

eigene Grenzen kennenlernen & anderen gegenüber einfordern

N

für sich selbst einstehen können

N

Trigger kennen & Strategien entwickeln, mit ihnen umzugehen

N

Prioritäten erkennen & entsprechend handeln

N

Resilienz aufbauen

Was hab ich davon?

Nutzen der Kurse, Trainings & Co

Die Vorteile der Trainings, Kurse, Seminare, Workshops, etc. sind vielfältig:

Konfliktberatung & Mobbingprävention

durch Kommunikation

anrufen: +49 176 965 81 925